Solar Tech WS GmbH

Solar Tech WS GmbH

Brückreutiweg 83
Münsingen


Branchen: Wärmepumpen, Solarenergie, Solartechnik, Solaranlagen, Photovoltaik
Suchbegriffe: Solarkollektoren, Photovoltaikanlagen, Photovoltaikplanung, Photovoltaikinstallation, Speicher-Wärmeaustausch, Solarthermik, thermische Solaranlagen, Solar, Windenergie
Mit diesem Unternehmen Kontakt aufnehmen.
Zurück

Solar Tech WS GmbH, Münsingen


 

Seit vielen Jahren ist die Firma Solar Tech WS GmbH Ihr verlässlicher Partner rund um Fragen zur Solarenergie. Unser Hauptbetätigungsfeld ist die Planung und Realisierung von thermischen und Photovoltaik-Solaranlagen. Einen Auszug unserer Produkte finden Sie auf unseren Partner- Webseiten.

Solaranlage und Windkraftrad

Photovoltaik

Windenergie

Wärmepumpen

Thermische SolaranlagenPhotovoltaikWindenergieWärmepumpen
Thermische Solaranlagen werden überwiegend in der Haustechnik genutzt. Die gewonnene Wärme wird hierbei meistens zur 'Trinkwasser'- Erwärmung (Spül-, Dusch- und Badewasser) und für die Erwärmung von Wohnräume eingesetzt. Im industriellen Bereich werden Anlagen mit meist mehr als 20 m² Kollektorfläche zur Produktion von Prozesswärme im Temperaturbereich bis 100 °C oder wenig darüber, etwa zur Beschleunigung biologischer und chemischer Prozesse bei der Biomasseverarbeitung oder in der chemischen Industrie oder zur Aufheizung/Vorwärmung von Luft betrieben.Photovoltaik (PV) ist die direkte Umwandlung von Licht in einer Solarzelle in elektrische Energie. Dies geschieht aufgrund des physikalischen Photoeffekts völlig bewegungs-, geräusch- und emissionsfrei. Der physikalische Effekt, der der Photovoltaik zugrunde liegt, wurde bereits 1839 vom Physiker Becquerel entdeckt. Bis zur Erfindung des Transistors 1949 schenkte man den beobachteten Effekten keine weitere Beachtung. Erst im Zeitalter der Halbleitertechnik Anfang der 1950er Jahre wurde die Idee von Becquerel wieder aufgegriffen und im Jahre 1954 die erste Solarzelle in den USA aus kristallinem Silizium entwickelt.Windkraftanlagen bieten Hausbesitzern im Schnitt eine gute Möglichkeit, um kostenlose Elektrizität für ihr Zuhause zu erzeugen. Solch eine eigene Windstromproduktion kann in der Tat helfen sowohl die monatlichen Energiekosten zu senken als auch an einer grünen Energielösung für die Versorgungsprobleme unseres Planeten mit zu wirken. Windenergie ist eine der beiden wichtigsten passiven, erneuerbaren Energiequellen, die den meisten Hauseigentümern zur Verfügung stehen und sie bringt gegenüber Solarenergiesystemen sogar noch einige Vorteile mit sich.Die Umweltwärme aus Luft, Erdreich oder Wasser wird dem Verdampfer zugeführt und so auf die Wärmepumpe übertragen. Dank eines tiefen Siedepunktes wird dabei rasch ein dampfförmiger Zustand erreicht. Im Verdichter wird der Dampf komprimiert und dadurch erhitzt. Im Kondensator gibt der heisse Dampf schliesslich seine Wärme an den Wasserkreislauf des Heizsystems ab. Am Expansionsventil wird dann der Druck abgebaut und der ganze Kreislauf beginnt von vorne. In der Schweiz wurde die erste grosse Wärmepumpe 1931 im Rathaus Zürich installiert.

 

 

Bauplan Solaranlage

 

Mietgeräte


Mietgeräte zum "Selbermachen" Sonneneinstrahlung Messgerät, Div.-Messgerät, Solaranlage-Befüllstation, Dach-Lift GEDA 11 meter, mobile Heizanlage 13 kw Elektrisch, Dichselstappler bis 4 meter Höhe, Kernlochbohrmaschine bis 100 mm Durchmesser, Solarsteuerung als Ersatz falls Ihre Steuerung defekt ist.

Schlagbohrmaschine, Hochdruckreiniger, Winkelschleifer, div Werkzeug für Selbstmontage.

WerkzeugStaplerDach-LiftSolarfüllpumpe

Senden Sie uns Ihre Anfrage an info@solar-tech.ch oder rufen Sie uns an: 031 721 54 35


 
Empfehlen Sie uns bei: