Logo Kunst-und Auktionshaus Wilhelm M. Döbritz aus Frankfurt am Main

Kunst-und Auktionshaus Wilhelm M. Döbritz

Braubachstrasse 10-12
Frankfurt am Main

Website: www.doebritz.de


Branchen: Kunstauktionshaus, Auktionshaus, Auktionen, Kunstauktionen, Kunsthaus
Stichworte: Kunst-und Auktionshaus, Auktionshaus mit Freihandverkauf, Auktion von Gemälden, Auktionshaus mit Kunstversteigerungen, Auktionshaus mit Schmuckverkauf, Auktionshaus mit Möbelverkauf, Auktionshaus mit Skulpturverkauf, Auktionshaus mit Porzellanverkauf


Mit diesem Unternehmen Kontakt aufnehmen.

Kunst-und Auktionshaus Wilhelm M. Döbritz in Frankfurt am Main

chinesischer TellerDas im Jahr 1966 von Wilhelm M. Döbritz gegründete Auktionshaus hat seinen Sitz in der Stadt Frankfurt am Main. Von dem Wunsch getrieben, Kunsthändler zu werden, beginnt die Geschichte des Hauses im Frankfurter Westend auf dem Fundament langjähriger Erfahrungen im Münchener Kunsthandel und im Frankfurter Auktionshaus Von Artus.

Zahlreiche erfolgreiche Auktionen und die kontinuierlich wachsende Reputation des renommierten Hauses erfordern schon bald mehr Platz und so bezieht fünf Jahre später das Frankfurter Auktionshaus sein neues Domizil in der Braubachstrasse, in der beliebten Frankfurter Altstadt.

Generationswechsel und Fortschreibung alter Tradition

Nach 35-jähriger erfolgreicher Geschäftsführung vom Auktionsexperten Wilhelm M. Döbritz hat, mit Beginn des Jahres 2002, ein Generationswechsel stattgefunden. Herr Döbritz hat die zukünftigen Geschicke des bekannten Kunst- und Auktionshauses in die Hände seiner ebenso versierten Tochter Anja gelegt.

Mit viel persönlichem Engagement und mit großer Begeisterung für die Kunst führte die neue, junge Eigentümerin das Frankfurter Auktionshaus nach modernen und kundenfreundlichen Richtlinien in das neue Jahrtausend, ohne dabei den Charme des Traditionshauses zu verlieren. Über zehn Jahre lang war sie die rechte Hand des Vaters und hatte dadurch ausgiebig Zeit, die benötigten Fähigkeiten zu erlernen.

Schon von Kindesbeinen an die meiste freie Zeit im elterlichen Betrieb verbringend, stand für sie eine andere Tätigkeit, außerhalb des Kunsthandels, nicht zur Debatte. Internationale Erfahrungen im Auktionsgeschäft sammelte Anja Döbritz, parallel zu ihrem Betriebswirtschafts-Studium in der Heimatstadt, durch einjährige Praktika bei Christie'’s in London und bei Neumeister in München. Seit 1994 schwingt sie am Auktionspult gekonnt den Hammer.

Weitere Informationen

- Auktionen
- Kaufen & Einliefern
- Freihandverkauf
- Highlights

Cornelis de Heem


Kontakt mit Kunst-und Auktionshaus Wilhelm M. Döbritz
Ihr Name *
Ihre E-mail:
(Mobile) Telefonnummer:
Nachricht *